Wirkungsvolle Kampagnen für gesellschaftliches Engagement

Ein zentrales Anliegen von gesellschaftlich engagierten Gruppen und Initiativen ist die Information und Aufklärung der Bevölkerung sowie die Gewinnung von neuen Aktivisten, Spendern, Mitgliedern und Förderern. Um mit begrenzten Mitteln eine größtmögliche Wirkung erzielen zu können, sind systematisch geplante Spenden- oder Aufklärungskampagnen ein wichtiges Element. Diese sollten crossmedial/integriert – also online und offline – realisiert werden und möglichst viele Touchpoints (Berühungspunkte/Kontaktpunkt mit potentiellen Förderern) beinhalten.

Erfahren in crossmedialen Spenden- und Aufklärungskampagnen

Zielgenau hat in den vergangenen Jahren eine Vielzahl von großen und kleinen Kampagnen erfolgreich und realisiert. Hierzu zählen u.a.

  • „Aktion Kinderwünsche“ der Deutschen Nierenstiftung – nominiert für den Deutschen Fundraisingpreis 2013
  • „TATORT NIERE“ – die erste Präventionskampagne in Deutschland, die Früherkennung und Prävention von Nierenerkrankungen in den Fokus stellt. Der BKK Landesverband Süd und die Deutsche Nierenstiftung setzen diese Kampagne seit März 2016 um. Im April 2017 wurde sie für den dfg-Award 2017 in der Kategorie „Herausragende Kommunikation“ nominiert
  • „Nierenstark“ – die Informations- und Aufklärungskampagne der Deutschen Nierenstiftung zur Prävention und Früherkennung von Chronischer Nierenerkrankung (CKD)
  • „Schenke Hoffnung“ für die CFI Internationale Kinderhilfe (2012)
  • „Digital Leadership Education“ für das Heinrich Pesch Haus und andere
  • „Charity-Veranstaltung“ für das DRK Darmstadt im Dezember 2015

Selbstverständlich entwickeln und realisieren wir jede Kampagne abgestimmt auf die Ziele (etwa Donor Journey, Publicitiy, Mitgliedergewinnung, Spendergewinnung und -bindung) und die vorhandenen Mittel. Selbst mit einem kleinen Budget entwickeln wir crossmediale und interaktive Konzepte. Gerne stellen wir weitere Beispiele vor bzw. skizzieren Ihnen, wie wir zielgenau für Sie tätig werden können.